• KOSTENLOSE LIEFERUNG AB 40€ WARENWERT!​
siegelbanner2
  • Hast Du Fragen? +49 2247-9684266
Menü
  • KOSTENLOSE LIEFERUNG AB 40€ WARENWERT!​
Menü
dreadlocks-maenner-frauen-rasta-locken-zoepfe-box-braids-european-african-dreads

Dreadlocks & Rastalocken – Der Guide für Individualisten

Dreadlocks und Rastalocken gehören zu den traditionellen afrikanischen Frisuren, sind inzwischen aber auch im europäischen Raum beliebt. In den 90er Jahren trugen viele prominente Damen Rastalocken – Dir sind vielleicht noch die blonden Rastas von Christina Aguilera oder die erhabenen Flechtfrisuren von Beyonce im Gedächtnis geblieben. Fast jeder hat schonmal davon gehört, doch die wenigsten kennen den präzisen Unterschied zwischen Dreadlocks und Rastazöpfen. Höchste Zeit, das kursierende Halbwissen in Expertise zu verwandeln!

Denkst Du auch darüber nach, Dir Dreads oder Rastas zuzulegen, weißt aber nicht genau, ob sie für Deine Haare geeignet sind und wie Du sie pflegst? Dann weißt Du es in wenigen Minuten…

Rasta Zöpfe oder Dreadlocks – wo ist der Unterschied?

Mit Rastas sieht jede(r) aus wie eine coole Socke. Und sie sind pflegeleichter, als Du jetzt vielleicht vermutest. Dreadlocks sind eine authentische Statement Frisur, nehmen aber auch mehr Aufmerksamkeit und Pflege in Anspruch, als auf den ersten Blick ersichtlich ist. Für ein ungeübtes Auge sehen beide Frisuren auf den ersten Blick ähnlich aus. Der Unterschied ist allerdings gravierend:

So entstehen Dreadlocks

Bei Dreadlocks werden die Haare strähnenweise verfilzt, mithilfe einer Häkelnadel entsteht ein gleichmäßiges Ergebnis ohne Fransen. Krauses, dickes Haar eignet sich dafür am besten. Wenn Du sehr dünnes Haar hast, können Deine Dreads mit Echthaar zusätzlich verdichtet werden.

Wer sich irgendwann von seinen Dreadlocks trennen möchte, muss zur Schere greifen. Vorteil: Du kannst Deine Haare anschließend verkaufen. Für lange Dreads aus Echthaar zahlen manche viel Geld, weil kurze Dreadlocks sich damit prima verlängern lassen.

Einige ehemalige Dreadheads berichten, dass sie ihre Mähne mit viel Weichspüler, einer Bürste und noch mehr Geduld wieder entfilzen konnten. Möglich ist es also, stell Dich aber darauf ein, dass es ein mehrtägiges Handarbeitsprojekt werden wird.

accessories-attractive-beautiful-woman-dreadlocks-long-hair-hip

Wenn Du Dir Dreadlocks machen lassen möchtest, sollten Deine Haare mindestens 20cm lang sein. Je nach dem, wie lang Deine Haare sind und wie dick Deine Dreadlocks werden sollen, solltest Du außerdem viel Zeit mitbringen. Gut Ding will Weile haben, heißt es, und auf nichts trifft das so sehr zu wie auf Dreads.

Welche Methode ist die beste?

Jeder „Dread-Friseur“ hat eine andere Ansicht darüber, welche Methode die beste ist. Für welche Du Dich entscheidest, hängt davon ab, wie viel Zeit Du investieren möchtest und wie das Endergebnis aussehen soll. Bevor Du jemandem Deine Haare anvertraust, lass Dich von ihm umfassend beraten und Dir Fotos seiner bisherigen Referenzen zeigen. So kannst Du am besten abschätzen, ob das Ergebnis Deinen persönlichen Wünschen entsprechen wird.

Strähnchen-Methode

Die einzelnen Haarsträhnen werden zwischen den Fingern gezwirbelt und gerubbelt, anschließend in zwei Teile geteilt und auseinandergezogen. Dadurch wandert der filzige Teil zum Haaransatz und das Ganze lässt sich wiederholen, bis man bei den Spitzen angekommen ist.

Toupieren und Häkeln

Verbreiteter und schneller ist die Methode mit Kamm und Häkelnadel. Zuerst wird die Strähne zum Haaransatz hin toupiert. Danach zieht man die abstehenden Härchen durch die verfilzte Strähne hindurch und ringsherum, sodass langsam ein glatter, runter Dread entsteht.

Stelldichein mit der Häkelnadel

Geschickte, geübte Hände schaffen es, Dreadlocks zu häkeln, ohne das Haar vorher zu toupieren. Dadurch verliert das Endergebnis nicht an Länge.

attractive-beautiful-dreadhead-european-woman-dreadlocks-blonde-girl

Wickeln und wachsen

Die Haarsträhnen werden mit Bindfäden umwickelt und anschließend mit einer dünnen Wachsschicht überzogen, die regelmäßig erneuert werden muss. Nach und nach verfilzen die Strähnen von selbst, es kann aber Monate dauern, bis die Bindfäden sich lösen lassen. Diese Methode ist eher aufwändig und unter Dreadheads umstritten.

Schädigen Dreadlock die Haare?

Die Haare werden verfilzt und die Oberfläche angeraut. Das geht natürlich nicht spurlos an Deinen Haaren vorbei. Ja, dabei kann es zu Haarschäden kommen. Dieser Effekt ist allerdings erwünscht, da die Dreads so besser zusammenhalten.

Lesetipp: Wie Männer lange Haare am besten tragen

Dreadlocks richtig pflegen

Die Dreadlocks müssen am Ansatz regelmäßig nachgedreaded (ja, putziges Wort) beziehungsweise nachgefilzt und von Zeit zu Zeit restauriert werden, damit sie nicht ausfransen.

Auch Dreadheads müssen ihre Haare regelmäßig waschen, die Prozedur ist aber etwas aufwändiger als bei losem Haar. Viele benutzen dazu Totes-Meer-Shampoo, Olivenseife oder Kernseife. Shampoos, die Silikone enthalten, eignen sich nicht, um Dreadlocks zu waschen!

Wenn die Haare möglichst sauber und die Haaroberfläche leicht angeraut ist, verfilzen die Haare am besten. Silikonshampoos ummanteln die einzelnen Haare und machen sie zu glatt, wodurch die Ansätze sich nicht mehr anständig nachfilzen lassen. Außerdem können unerwünschte Silikon-Mikropartikel in den Dreads zurückbleiben. Mildes Shampoo von Naturkosmetikmarken ist hier also die beste Wahl.

beautiful-dreadlocks-african-woman-smile-black-hair-goddess-locs

Die Dreadlocks sollten gleichmäßig und sparsam eingeschäumt und anschließend sehr gründlich ausgespült werden, damit keine Seifenrückstände in den Haaren bleiben. Aller paar Monate benötigen sie eine Tiefenreinigung.

Nach dem Waschen sollten die Dreads möglichst schnell getrocknet werden. Sonst können sie unangenehme Gerüche entwickeln und im aller schlimmsten Fall anfangen zu schimmeln, wenn sie zu häufig anhaltender Feuchtigkeit ausgesetzt sind.

beautiful-blond-hair-european-box-braids-woman-girl-long-braids-rasta-zoepfe-rastalocken

So entstehen Rastalocken

Der Begriff „Locken“ ist eigentlich irreführend, denn Rastas bestehen aus vielen kleinen Zöpfen. Diese haben meist zwischen 0,5cm bis 2cm Durchmesser und werden mit Kunsthaar ins Eigenhaar eingeflochten.

Die Spitzen werden mit heißem Wasser oder mithilfe eines Feuerzeugs versiegelt. Anschließend lassen sie sich problemlos wieder lösen.

Das Schöne daran: Auch wenn Du gerade kurzes oder mittellanges Haar hast, kannst Du Deine Haare mit Rastazöpfen sofort so weit verlängern wie Du willst. Ab einer Eigenhaarlänge von mindestens 4cm lassen die Kunsthaarzöpfe sich haltbar einflechten. Je mach dem, wie schnell Deine Haare wachsen, musst Du die Zöpfe nach 2-3 Monaten lösen und neu flechten.

Die Rastazöpfe einzuflechten, erfordert Geduld. Je nach Länge und Fingerfertigkeit, können hüftlange Braids 8–9 Stunden in Anspruch nehmen. Diese Zeit sparst Du allerdings in den folgenden Wochen beim morgendlichen Styling wieder ein. Du stehst auf und Deine Haare sind fertig. Kein Kämmen, Glätten oder Locken.

Schädigen Rastalocken die Haare?

Wenn die Zöpfe schonend eingeflochten werden, stellen sie kein Problem für Deine Haargesundheit dar.

Eine kleine Warnung aus der Praxis: Wenn von Deinem Eigenhaar ein paar Spitzen aus dem Kunsthaar Zopf herausragen, ist es verlockend, das Überstehende einfach abzuschneiden. Schließlich sehen die Zöpfe dann ebenmäßiger aus und der Übergang zwischen Echt- und Kunsthaar ist weniger auffällig. Denke aber daran, dass Du die Rastazöpfe irgendwann wieder löst und hinterher keine unschönen Zacken im Haar haben möchtest!

Du wirst vielleicht das Gefühl haben, dass Dir plötzlich mehr Haare ausfallen als sonst, weil Du nun jedes einzelne Haar, das Deine Kopfhaut verlässt, persönlich kennenlernst.

braided-hair-braids-female-boxbraids-woman-rastas-rastazoepfe-rastalocken-lang

Normalerweise bemerken wir es kaum, wenn uns einzelne Haare ausfallen, weil sie beim täglichen Kämmen in der Bürste hängen bleiben oder uns beim Waschen verlassen. Die Haare, die Du über die Zeit, in der Du Rastas hast, verlierst, bleiben aber in den Zöpfen, bist Du sie öffnest. Wenn Du die Rastalocken beispielsweise drei Monate lang trägst, wird Dir darum beim Auskämmen ein beängstigend großes Knäuel Haare entgegenkommen. Keine Panik, das ist ganz normal!

attractive-beautiful-girl-rastas-rastalocken-selfie-rastazoepfe-box-braids-dreadlocks

Rastalocken richtig pflegen

Die Zöpfe werden mit kleinen Eigenhaarsträhnen direkt an der Kopfhaut geflochten. Mit einem fettigen Haaransatz wirst Du also nicht zu kämpfen haben, solange Du Rastas trägst. Es reicht, wenn Du Deine Haare zwei Mal in der Woche oder nach Bedarf wäschst. Um Deine Kopfhaut zu pflegen und zwischendurch zu erfrischen, gibt es Ansatzsprays mit pflanzlichen Extrakten, beispielsweise mit Olive oder Rosmarin.

Rastalocken und auch Dreadlocks üben anfangs einen ungewohnten Zug auf Deine Kopfhaut aus. Das kann in den ersten Tagen etwas schmerzhaft sein und mitunter zu Rötungen am Haaransatz führen. Sobald die Zöpfe aber um ein, zwei Millimeter rausgewachsen sind, lässt der Druck nach. Deine Kopfhaut wird Dir für ein wenig zusätzliche Pflege dankbar sein.

Wo kann ich mir Dreadlocks oder Rastazöpfe machen lassen?

Wenn Du Dir eine dieser afrikanischen Frisuren wünschst, wirst Du beim Friseur um die Ecke höchstwahrscheinlich schief angeschaut, wenn Du Dreadlocks oder Rastalocken verlangst. Du brauchst jemanden, der sich auf diese Frisuren spezialisiert hat und sie möglichst schnell, schonen und ästhetisch hinbekommt.

Schau Dich nach einem Afroshop in Deiner Nähe um oder recherchiere im Internet nach seriösen Anbietern. Beispiele: Dreadfactory oder Dreadart.

Auf Kleinanzeigen Portalen findest Du Inserate von kleinen Salons oder Einzelpersonen im Umkreis, die Erfahrung mit Braids oder Rastas haben. Auch hier gilt: Lass Dir zuerst Fotos von ihren eigenen Referenzen zeigen und gib Dich nicht mit beliebigen Beispielfotos zufrieden.

Wenn Du bisher keine Erfahrung damit hast, solltest Du besser nicht versuchen, Dir selbst Dreads oder Rastas zu machen. Nimm Dich auch in Acht vor Billiganbietern und Hobbyfriseuren a la „Ich habe schon mal einen Zopf geflochten und möchte mein Taschengeld aufbessern“. Je nach Aufwand und Länge solltest Du zwischen 150€ und 350€ einplanen.

beautiful-beauty-dreadlocks-woman-senegalses-twists-box-braids-grey-hair-girl

Fazit

Nun hast Du Dein Allgemeinwissen ordentlich aufgepeppt. Ob als Statement- oder Modefrisur, wenn Du Dich für Rastas oder Dreads entscheidest, kannst Du sicher sein, damit Aufmerksamkeit zu erregen.

Schließlich handelt es sich nicht um alltägliche Frisuren. Es gehört Selbstbewusstsein und auch ein wenig Mut dazu, sie zu tragen.

Traust Du Dich?

STREUHAAR: GESCHLOSSENE IMPERIO FACEBOOK GRUPPE

Komme doch auch in unsere geheime Facebook Gruppe – Keine Sorge, niemand erfährt, dass Du dort angemeldet bist. Die Gruppe ist für Dritte unsichtbar. Es bleibt also alles “anonym”.

  • Spezielle Rabatt Aktionen
  • Arbeite an der Produktentwicklung mit
  • Austausch mit anderen Nutzern/Betroffenen
couple-with-two-llamas-love-landscape-happiness-sun-snow-fun-pets-haarpflege-im-winter

Die richtige Haarpflege im Winter

Wie bitte? Sollte ich mir jetzt auch noch Gedanken über Haarpflege im Winter machen? Unbedingt! Denn in der kalten Jahreszeit haben unsere Haare ganz andere Bedürfnisse als im Sommer. Bad Hair Days häufen sich im Winter, doch wir zeigen Dir, wie Du sie galant umsegeln kannst. Wenn Du langes Haar hast, kannst Du von Spliss,

weiterlesen »
junger-mann-stadt-fahrrad-fashion-urban-style-bart-frisur-vollbart-luecken-im-bart

Lücken im Bart kaschieren – mit einem genialen Trick

Kahle Stellen und Lücken im Bart zu haben, ist für keinen Mann leicht zu ertragen. Jeder, der Dir ins Gesicht schaut, nimmt zugleich auch den Zustand Deines Bartes wahr. Er prägt Deine Gesichtszüge, macht sie markant und entscheidet somit auch darüber, ob Du einen attraktiven Eindruck machst oder nicht. Ein dichter Bart ist Ladykiller Nummer

weiterlesen »
beautiful-beauty-blonde-woman-attractive-pink-backround-roses-flowers-hair-hairloss-hairconcealer

Ansatzpuder für Frauen spart Zeit & Geld

Dieses Gefühl, wenn Du aus dem Friseursalon auf die Straße trittst und Dich für einen kurzen Moment fühlst wie ein Model in einem Werbespot. Warmer Wind umschmeichelt Dich, Menschen drehen sich bewundernd zu Dir um, Du lächelst und die Haare sitzen perfekt – solange, bis Du drei Mal drauf geschlafen hast. Dann ist das Gefühl

weiterlesen »
geschaeftsfrau-business-frau-kollegen-mansplaining-mobbing-arbeitsplatz-meditation-entspannung-resilienz-graue-haare-durch-stress

Graue Haare durch Stress – was ist dran an dem Mythos?

Haben Deine Eltern Dir auch schon einmal vorgeworfen, dass Du Schuld seist an ihren grauen Haaren? Dahinter steht der Mythos, dass graue Haare durch Stress entstehen. Manche behaupten sogar, dass extreme psychische Belastungen das Haar spontan all seiner Farbe berauben können! Zum Beispiel soll Marie Antoinett in der Nacht vor ihrer Hinrichtung schlohweißes Haar bekommen

weiterlesen »
vietnam-frau-dach-baum-baunkrone-landschaft-bunt-attraktiv-aesthetisch-lange-haare-haarausfall-im-herbst

Haarausfall im Herbst – Wissen woran’s liegt!

Nein, Du bildest es Dir nicht ein. Im Herbst und auch im Frühling fallen manchen Menschen tatsächlich mehr Haare aus als gewöhnlich. Vielleicht ist Haarausfall im Herbst ein Überbleibsel der Evolution, das wir von unseren tierischen Vorfahren erbten. Der Fellwechsel steht schließlich bei sämtlichen Säugetieren auf dem Programm. Weil diffuser Haarausfall im Herbst aber nicht

weiterlesen »
maenner-frisuren-darauf-stehen-frauen-sexy-friseurin-haarschnitt-fassonschnitt-facon-schnitt

3 Männer Frisuren, die Frauen super attraktiv finden

Männer Frisuren haben enorm hohe Ansprüche zu erfüllen. Denn wenn’s um die Haare geht, sind Männer mindestens genau so selbstkritisch wie Frauen. Auch sie stehen morgens vor dem Spiegel, föhnen, wirbeln und testen, mit welchen Produkten die Haare sich am besten frisieren lassen. Allerdings ist das Angebot an Styling Tipps für Männer spärlich im Vergleich

weiterlesen »
kurkuma-wirkung-medizin-krebs-haarausfall-therapie-natur-nahrungsergaenzung

Alle lieben Kurkuma – Wirkung und Wunder für Deine Haare

Wir können „Superfood“ inzwischen selbst nicht mehr hören, so oft haben Fitness-Gurus das Wort schon gelutscht. Aber wenn es ein Superfood gibt, das den Namen wirklich verdient, dann ist es Kurkuma – Wirkung zeigt die Wurzel bei sämtlichen Erkrankungen, die im Zusammenhang mit Entzündungen stehen, denn Kurkuma ist entzündungshemmend, antioxidativ und antiallergen. Außerdem kurbelt der

weiterlesen »
frau-gelb-maedchen-blond-bad-hair-day-haare-lachen-frisur

Bad Hair Day? So überstehst Du schlechte Tage mit Stil!

Du wünschst Dir volles, seidiges, gepflegtes Haar – IMMER und nicht nur, wenn es dem Gott, der die Bad Hair Days verteilt, gerade in den Kram passt. Wenn Du diesmal Pech hattest und einen Bad Hair Day erwischt hast, musst Du Dich diesem Schicksal nicht kampflos ergeben. Du hast morgens keine Zeit, noch ausgiebig Haare

weiterlesen »

1 Kommentar zu „Dreadlocks & Rastalocken – Der Guide für Individualisten“

  1. Pingback: Haarpflege im Winter | Das sollte jeder beachten! | [WISSENSWERT]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top
farbservice imperio

DU BIST NICHT SICHER BEI DER FARBWAHL?

KOSTENLOSE FARBPROBE!

Wir schicken Dir bis zu 3 Kostenlose Farbproben ZU & Du kannst In RUHE TESTEN!

*solange der Vorrat reicht