beautiful-crystal-ball-facial-expression-moon-magic-hair-dreadlocks-woman-girl-tribal-monkalender-haare-schneiden

Nach den Mondkalender Haare schneiden

Zugegeben, es klingt ein bisschen nach Pendeln und Kartenlegen - nach dem Mondkalender Haare schneiden? Viele versprechen sich davon gesündere, kräftigerer Haare. Aber wie sinnvoll ist es wirklich, sich bei der Wahl des Friseurtermins nach der Planetenkonstellation zu richten?

Der Vergleich mit dem Pendel und den Karten ist gar nicht zu weit hergeholt, denn letztendlich gibt es zwar keinen legitimen Nachweis für die Sinnigkeit dieser Maßnahme, aber viele haben es ausprobiert und festgestellt, dass es (manchmal) funktioniert. Wer also bereits bemerkt hat, dass der Mondzyklus das persönliche Befinden beeinflusst, der darf seinem Gefühl ruhig trauen.

Möchtest Du auch einmal ausprobieren, Deine Haare nach dem Mondkalender zu schneiden?

Beeinflusst der Mond unsere Haare – oder ist das Quatsch?

Der Mond besitzt die Kraft, Meere zu bewegen. Er verursacht die Gezeiten, drängt gewaltige Wassermassen zu Ebbe und Flut.

 Da unser Körper zu einem beachtlichen Teil aus Wasser besteht, ist der Gedanke naheliegend, dass der Mond auch auf uns einen Teil seiner Kraft ausübt. Wie genau das vonstattengeht, ist wissenschaftlich (noch) nicht geklärt. Völlig abwegig ist es aber nicht.

An Pflanzen ist die Kraft des Mondes bereits nachgewiesen: Forscher der ETH Zürich haben 2003 in einer Studie beobachtet, dass der Mond den Wasserkreislauf der Bäume beeinflusst. Bei zunehmendem Mond werden die Stämme kaum merklich dicker, bei abnehmendem Mond ziehen sie sich leicht zusammen. Der Unterschied liegt zwar nur bei ein paar hundertstel Millimeter, doch der Rhythmus ist immerhin messbar und richtet sich zuverlässig nach dem Mond.

Zudem stellte man fest, dass Holz, das unter Berücksichtigung des Mondkalenders geschlagen wurde, witterungsbeständiger ist und eine höhere Dichte aufweist.

background-clouds-moon-wood-forest-night-sunset-mondkalender-haare-schneiden

Ist es sinnvoll, nach dem Mondkalender Haare zu schneiden?

Wenn die Gravitationskraft des Mondes sich nachweislich auf den Wasserhaushalt von Pflanzen auswirkt, kann es durchaus sein, dass diese physikalischen Prozesse auch den menschlichen Organismus betreffen.

Möglich, dass die Auswirkung viel geringer ist und wir deswegen nicht viel davon spüren, weil unser Kapillarsystem anders funktioniert als das eines Baumes. Aber sensitive Menschen sind sich einig: Die Auswirkung des Mondzyklus kann körperlich und seelisch spürbar sein.

Angenommen, der Mond beeinflusst tatsächlich unseren Blutkreislauf – dann bemerken wir das natürlich auch an unserer Haarstruktur.

Durch den Blutkreislauf werden unsere Haare mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt. Auch Hormone gelangen durch das Blut an die Haarwurzel. Jede noch so kleine Veränderung wirkt sich also auf das Wachstum und die Struktur unserer Haare aus.

Fazit: Wenn Du noch nach Argumenten gesucht hast, um zu begründen, wieso Du Deine Friseurtermine nach dem Mondzyklus richten möchtest – tadaa! – dann hast Du sie jetzt. Letztendlich kommt es aber auf Dein ganz persönliches Gefühl an. Probieren geht wie immer über Studieren! Und wenn Du an Dir einen Unterschied bemerkst, ist das Beweis genug. 😉

mondkalender-haare-schneiden-mondphasen-abnehmender-zunehmender-mond-vollmond

So kannst Du nach dem Mondkalender Haare schneiden

Wenn Du vorhast, Deine Haare kürzer schneiden zu lassen oder Dir einen Pony zuzulegen, solltest Du das am besten bei abnehmendem Mond tun. Angeblich wachsen die Haare in dieser Mondphase langsamer, sodass Du nicht so schnell nachschneiden musst und Deine Frisur Dir länger erhalten bleibt. Ein Schnitt bei abnehmendem Mond soll das Haar außerdem kräftigen und verdichten.

Bei zunehmendem Mond sollen die Haare hingegen schneller wachsen. Das kommt Dir zupass, wenn Du einen alten Schnitt oder graue Haare rauswachsen lassen möchtest.

Folglich ist Neumond der ideale Zeitpunkt, um die Spitzen schneiden zu lassen, denn dann wachsen die Zentimeter, die dabei verlorengehen, umso schneller wieder nach. Bei zunehmendem Mond sind Haarkuren und Haarmasken wohl besonders wirksam, da das Haar die pflegenden Nährstoffe besser aufnehmen kann als sonst.

Wenn Du es schaffst, Deinen Friseur aus dem Bett zu trommeln, kannst Du Dir Deine Haare auch bei Vollmond schneiden lassen. Das könnte nicht nur ein ganz besonderes Erlebnis werden, sondern den Haaren obendrein zusätzlich Kraft und Glanz verleihen.

Nutze die Kraft der Tierkreiszeichen

art-backlit-dark-dancing-kid-child-moon-sunset-evening-tribal-shadow-mondkalender-haare-schneiden

Wer sich konsequent nach dem Mondkalender Haare schneiden lassen möchte, sollte dabei nicht nur auf die jeweilige Mondphase, sondern auf den exakten Stand des Mondes achten. Er durchwandert jeden Monat alle Tierkreiszeichen von Neuem und je nachdem, ob gerade Schütze, Jungfrau oder Wassermann an der Reihe ist, sind die Voraussetzungen für Deine Haare verschieden.

Die Tierkreiszeichen sind den Elementen zugeordnet:

  • Luft (Wassermann, Wage, Zwilling) Das Haarwachstum wird angeregt und die Haare bekommen mehr Strahlkraft. Neue Farben kommen jetzt besonders gut zur Geltung, da das Haar sie besser annimmt.
  • Feuer (Löwe, Schütze, Widder)  An diesen Tagen dürfte Dein Haar Dich mit einer Extraportion Sprungkraft und Volumen erfreuen. Pflegekuren nimmt Dein Haar nun gern an und sie wirken besonders effektiv.
  • Erde (Jungfrau, Steinbock, Stier) An Steinbock- und Stiertagen scheinen die Haare etwas langsamer zu wachsen. An Jungfrau-Tagen hingegen kannst Du Dich über mehr Kraft und Volumen freuen. Wenn der Mond im Zeichen Jungfrau oder Löwe steht, ist übrigens die beste Zeit für einen neuen Haarschnitt, weil es Dir dann leichter fallen wird, Dich für einen Look zu entscheiden und Du mehr Selbstvertrauen verspüren wirst.
  • Wasser (Fische, Krebs, Skorpion) Vielleicht wirst Du an diesen Tagen vermehrt mit Schuppen und fettigen oder stumpfen Haaren zu kämpfen haben. Die Häufigsten Bad Hair Days erleben wir, wenn der Mond gerade ein Wasserzeichen durchschreitet. Nutze diese Zeit zur Regeneration, gönn Deinen Haaren eine Pause und verschiebe den Friseurtermin auf einen anderen Tag.

Was hälst Du davon, die Haare nach dem Mondkalender zu schneiden? Hast Du damit vielleicht schon Erfahrungen gesammelt? Teile Dein Wissen gern in den Kommentaren!

Zurück zum Blog