sexy-haare-haarausfall

Schön, sexy, tolles Haar! - Geht das auch trotz Haarausfall?

Warum ist volles Haar so sexy?

Volles Haar. Wir beneiden jene, die es haben und schauen griesgrämig in den Spiegel, wenn wir nicht zu den Glücklichen gehören. Es steht symbolisch für Gesundheit, Fitness und ist sexy. Die meisten Stil-Ikonen können mit einer dichten Mähne auftrumpfen und wir schauen neidvoll zu ihnen auf.

Stehen wir einer Reihe von Menschen gegenüber, finden wir oft genau die Personen am ehesten begehrenswert, die dichtes, gesund aussehendes Haar haben.

Das hängt damit zusammen, dass wir volles Haar mit Jugend und deshalb auch mit Fruchtbarkeit in Verbindung setzen.

Sissi-langes-Haar

Im 18. Jahrhundert wurden Perücken wurden genau aus diesem Grunde zu einem modischen Muss der edlen Herrschaften. Egal, ob Mann oder Frau sie trug, es ging darum, andere potenzielle Rivalen und Rivalinnen auszubooten. Entsprechend aufwändig waren auch die Frisuren.

Auch ältere Herrschaften versuchten mit Hilfe von Perücken ein jüngeres Aussehen und damit Kraft, Attraktivität und - Dank der Opulenz der Perücken - auch Wohlstand darzustellen.

Die Kaiserin Sissi war regelrecht besessen von ihrem langen, schwarzen Haar. Geschnitten werden durfte es nicht und sie versuchte mit allen möglichen und auch fragwürdigen Mitteln eine möglichst voluminöse Mähne zu bekommen.

Herrschaften mit schütterem Haar hingegen verbinden wir eher mit  Weisheit und Lebenserfahrung. Und je größer die Geheimratsecken sind, desto größer die Weisheit.

Aber was, wenn Deine Zeit für die große, sichtbare Lebensweisheit noch gar nicht gekommen ist? Du fühlst Dich alt, weil Dein Haupt Dich älter und lebenserfahrener aussehen lässt?

Wir geben Dir Tipps, wie Du auch mit Haarausfall oder natürlich dünnem Haar sexy, jung und begehrenswert aussiehst.

Was ist die Lösung? Glatze oder Fake-Mähne?

Nun gibt es natürlich unterschiedliche Möglichkeiten, Deine mangelnde Hauptbehaarung zu kaschieren. Je nach dem, ob Du dem schönen oder dem starken Geschlecht angehörst, sind die Alternativen recht unterschiedlich. Wir verraten Dir, mit welchen Tricks Du Dich trotz mangelhaft vorhandenem Haar sexy und begehrenswert fühlen kannst.

Mit diesen Tipps fühlst Du Dich sexy - trotz Haarausfall!

Es gibt viele Frisuren, die Du trotz Haarausfall tragen kannst. Jeder Haarausfall ist anders und zunächst muss klar sein, um welche Art es sich handelt.

Kreisrunder Haarausfall am Vorderkopf ist natürlich schwer zu kaschieren. In diesem Fall würde ein Haarteil Abhilfe schaffen. Ansonsten bleibt natürlich noch die Variante der Kurzhaarfrisur oder Glatze.

Tipp 1: Der Hair-Booster

haarbooster

Auf dem Markt gibt es viele Produkte, die den Wachstum Deines Haares stärken können. Eine gute Möglichkeit bieten Koffein-Shampoos oder auch handgemachte Produkte, die das Haarwachstum anregen können. Wenn Du mehr darüber wissen möchtest, findest Du hier 5 Hausmittel gegen Haarausfall.

Tipp 2: Das Streuhaar

Ein sofortiges Ergebnis kannst Du mit Hair Fibers bzw, Streuhaar erreichen. Es ist für Männer und auch Frauen geeignet.

Streuhaare gibt es in den verschiedensten Farbvariationen und sind unglaublich einfach aufzutragen. Sie werden lediglich mit Haarspray fixiert. Gern zeigen wir Dir hier, wie genau das funktioniert!

Tipp 3: Plastische Chirurgie - Haartransplantation

Es gibt auch noch die Möglichkeit der plastischen Chirurgie, die für Männer und Frauen gleichermaßen geeignet ist. Tendenziell neigen aber eher Männer dazu, eine Haartransplantation durchführen zu lassen.

Dabei spielen hauptsächlich die finanziellen Möglichkeiten und die Bereitschaft zum Risiko eines solchen Eingriffs eine Rolle.

Tipp 4: Hair Extensions

Haarausfall Frau Hormone

Für Frauen mit langem, dünnen Haar gibt es natürlich noch ein großes Angebot an Wunderwaffen, die Dein Haar nach mehr aussehen lassen.

Ob es nun Hair - Extensions im Brazilian Style, Clips oder Haarteile für den kurzweiligen Gebrauch sein sollen - eine wallende Mähne zu zaubern macht in jedem Fall Arbeit.

Tipp 5: Sexy auch ohne Haar?

Mann-Glatze-Haarausfall

Man müsste meinen, dass es Männern leichter fällt, auf volles Haar zu verzichten. Viele lassen sich das Haar einfach möglichst kurz schneiden.

Das geht schnell und ist pflegeleicht.

Lesetipp: Glatze bei Männern

Auch eine Glatze kann sehr attraktiv machen, lenkt sie doch den Fokus auf die Augen und Statur des Mannes. Gerade Männer mit einem sportlichen Körperbau lenken die Aufmerksamkeit des Betrachters auf andere Attribute, als der Kopfbehaarung.

Denn das starke Geschlecht hat oft Probleme damit, durch eine spärliche Kopfbehaarung älter zu wirken. Natürlich möchten Männer jung, stark und attraktiv wirken und nicht jeder Mann kann sich so einfach damit abfinden, als älter oder reifer eingeschätzt zu werden, als er es tatsächlich ist.

Tipp 6: Damen Haar-Trends - was ist sexy und was ein Muss?

Dünnes Haar wird in der Regel nicht als sonderlich ansprechend angesehen. Darunter leiden Frauen genauso wie Männer.

Es gibt nur wenige Frauen, die sich zu einer Kurzhaarfrisur entscheiden. Die Angst, mit dem Verlust des langen Haares nicht mehr weiblich und begehrenswert zu sein, hält so manche Frau davon ab, das Haar radikal zu kürzen.

Dabei sehen gerade Frauen mit sehr großen, ausdrucksstarken Augen mit kurzem oder sehr kurzem Haar gut aus. Die Voraussetzung dafür ist die richtige Gesichtsform. Sprich doch einfach mal mit Deinem Frisör, ob Dir eine Kurzhaarfrisur stehen könnte.

frau-attraktiv-ginger-rothaarig-kurze-haare-kurzhaarfrisur-schoen-sexy-begehrenswert-trotz-haarausfall

Hinzu kommt, dass immer mehr prominente Damen in Hollywood auf freche Kurzhaarfrisuren setzen. Damit haben sie kurze Haare bei Frauen wieder in Mode gebracht.

Die Entscheidung, sich die Haare abschneiden zu lassen, ist aber nicht nur eine große optische Veränderung, sondern auch ein Statement für Emanzipation und gegen klischeehafte gender roles.

Du bist Dir noch nicht sicher, welche Frisur für Dich geeignet ist? Hab keine Angst davor, mal etwas Neues auszuprobieren. Lichte Stellen lassen sich einfach mit Schütthaar kaschieren.

Lesetipp: Trendfrisuren für Frauen - so stylst Du sie mit Streuhaar

 

Zurück zum Blog